go to content

Festansprache von LH Niessl, Segnung und Band durchschneiden als Höhepunkt

Landeshauptmann Hans Niessl würdigte in seiner Festansprache neben der großen Bedeutung dieser neuen Leichtathletik-Anlage für den burgenländischen Sport auch die hohe Qualität der Ausbildung an der HTL Pinkafeld und das große Engagement der Lehrenden.

Nach der ökumenischen Segnung durch die beiden Pfarrer Dr. Peter Okeke und Mag. Hermann Burgstaller brachten Schüler-Staffeln auf der 400m-Bahn die symbolische Schere für das Durchschneiden des Startbandes, mit dem der offizielle Festakt beendet wurde.

Weitere Bilder