go to content

Exkursion zur Fa. Breitenfeld Edelstahl

Die Klassen 2AHGT und 2AFGT der Abteilung Gebäudetechnik besuchten unter Leitung von Prof. Geza Herbst und Prof. Klaus Ringhofer das Unternehmen „Breitenfeld Edelstahl“ im steirischen Mürztal.

Die Firma ist auf das Erschmelzen besonderer Stahlsorten spezialisiert, unter anderem wird auch die Energietechnik beliefert. Das Herz der Firma, ein 65 Tonnen Lichtbogenofen zur Stahlherstellung mittels Schrotteinsatz, hinterließ bei allen Teilnehmern den größten und wohl auch respektvollsten Eindruck.
Die Fa. Breitenfeld, ein mittelständisches Unternehmen in Privatbesitz, bot mit entsprechendem Personal- und Zeiteinsatz eine ausgezeichnete Betreuung für die Schüler, die auf diesem Weg für das Thema Werkstoffe im Rahmen ihrer Ausbildung neue Sichtweisen gewinnen konnten.

Weitere Bilder