Zum Inhalt springen

Burgenländischer Sicherheitspreis – HTL und Stadtfeuerwehr Pinkafeld

Seit drei Jahren gibt es das Gemeinschaftsprojekt der HTL Pinkafeld in Kooperation mit der Feuerwehr, dem Roten Kreuz und dem Burgenländischen Zivilschutzverband. Die Zusatzausbildung „Brand- und Zivilschutz“ erfolgt derzeit mit rd. 50 SchülerInnen der Höheren Abteilung für Gebäudetechnik.

Gerade die Gebäudetechnik ist prädestiniert für die Kooperation mit der Feuerwehr - Brandschutz, Brandrauchentlüftungen, Sprinkleranlagen usw. gewinnen immer mehr an Bedeutung und die parallel zur Schulausbildung verlaufenden Feuerwehrausbildung stellt für die SchülerInnen für die zukünftige Arbeitswelt einen deutlichen Mehrwert dar.

Diese – in Österreich einzigartige – Kooperation von Feuerwehr und HTL wurde jetzt mit dem „Burgenländische Sicherheitspreis 2019“ ausgezeichnet, eine Auszeichnung, die sowohl die SchülerInnen und LehrerInnen der HTL, als auch die Stadtfeuerwehr Pinkafeld besonders freut. Der Entwurf und die Umsetzung dieser Zusatzausbildung erfolgt in enger Zusammenarbeit dieser beiden Organisationen. Mit heurigen Schuljahr ist es für die SchülerInnen des derzeit 3. Jahrganges erstmals möglich aktiv an Einsätzen der Feuerwehr teilzunehmen und das bisher gelernte umzusetzen.

Weiterführende Links:

Stadtfeuerwehr Pinkafeld

Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart

Weitere Bilder