go to content

Partner Dashboard

Für Reseller der Firma perfect:net

Das PartnerDashboard ermöglicht es den auf Provisionsbasis arbeitenden Partnern des Unternehmens perfect:net selbstständig Kunden anzulegen, Kunden zu verwalten und Kunden Produkte zu verkaufen. Es bietet auch diverse administrative Funktionen wie eine Benutzerverwaltung und eine gruppenbasierte Rechteverwaltung für den Geschäftsführer.

Eine der Kernfunktionalitäten des PartnerDashboards ist die Kundenverwaltung. Hier hat der Partner einen Überblick über alle seine Kunden und die jeweils dazugehörigen Produkte. Sobald ein Partner einen neuen Kunden anlegt wird dieser automatisch dem Partner zugeordnet. Der Partner hat in diesem Modul verschiedenste Möglichkeiten. Es können die Daten der Kunden geändert werden, Kundenadressen bearbeitet und neue hinzugefügt werden.

Im Bestellmodul können zu einem ausgewählten Kunden Produkte hinzugefügt werden. Im ersten Schritt wird ein Kunde ausgewählt, danach wird dem Kunden ein vorgefertigtes Produkt zugewiesen. Nach dem Zuweisen wird das Produkt konfiguriert und im letzten Schritt kostenpflichtig bestellt. Um eine Domain zu bestellen muss zuerst der im PartnerDashboard integrierte Verfügbarkeitscheck gemacht werden. Damit Bestellungen nicht sofort abgeschlossen werden müssen, bleiben diese solange im Warenkorb bestehen bis die Bestellung entweder abgeschlossen ist oder der Inhalt des Warenkorbs gelöscht wird.

Das Rechnungsmodul ist ein komplett automatisierter Vorgang, welcher einmal pro Monat die Rechnungen erstellt und an die jeweiligen Kunden sendet. Weiters wird hier die Provisionsabrechnung für die Partner erstellt. Für die Provisionsabrechnung werden alle bezahlten Rechnungen von den Kunden des Partners herangezogen und für die verschiedenen Pakete unterschiedliche prozentuale Anteile an die Partner ausgeschüttet.

Für unseren Auftraggeber war es wichtig, dass er sowohl Partner als auch Kunden über das Programm verwalten kann. Hierfür wurde eine Benutzerverwaltung implementiert in der Benutzer angelegt und administriert werden können. Zusätzlich wurde im Administrationsmodul der Zugriff über ein rollenbasiertes Konzept erstellt. Hier wird es dem Administrator ermöglicht verschiedenste Gruppen zu erstellen und ihnen Berechtigungen und Mitglieder hinzuzufügen oder zu entziehen. Somit wird genauestens geregelt welche Gruppe welche Module sehen und welche Aktionen ausführen darf.

Auftraggeber

perfect:net - Dieter Biernat, MSc

Betreuer

Prof. MMag. Bernd Hochwarter und Prof. Dipl.-Ing. Dr. Thomas Quaritsch